Über uns

Der Nachbarschaftstreff – Was ist das?

Nachbarschaft ist für viele Menschen wichtig. Hier finden Sie Freunde und Bekannte. Die Nachbarschaft ist ein Stück Heimat, in der man sich wohlfühlen will. Aktuell engagiert sich die Stadt München um den Aufbau des neuen Treffpunkts an der Hochäckerstraße. Der Treff ist für alle offen: egal ob Mann oder Frau, Alt oder Jung, Menschen aus anderen Ländern, Menschen mit und ohne Behinderung.
Sie können die Räume für Feste mieten. Sie können aber auch eine Gruppe, ein Projekt oder eine Aktion machen. Ein paar Beispiele dafür: Kochgruppe, Singgruppe, Strickgruppe, Sommerfest, Flohmarkt, gegenseitige Hilfe, Nachhilfe, Sprachkurse, Kleidertausch und vieles mehr. Dann ist der Raum kostenlos. Haben Sie eine Idee? Dann rufen Sie uns an!
Gibt es ein Problem in der Nachbarschaft? Würden Sie gerne etwas ändern? Wir helfen gerne. Im Nachbarschafstreff können Sie mitmachen, sich einbringen und neue Leute treffen. Die Projektleiter vor Ort bauen den Treff zusammen mit den Nachbarn auf.

Zusammenarbeit mit GEMEINSAM LEBEN LERNEN e.V.

„Wohnen im Sozialraum“ (WiS) – Beendigung des Projektes

Das Projekt „Wohnen im Sozialraum“ Perlach neigt sich nun dem Ende zu. Es war ein sehr erfüllendes und schönes Projekt. Ich hatte die Gelegenheit viele sehr nette Leute kennen und schätzen zu lernen, daher finde ich es schade, mich von Ihnen bald verabschieden zu müssen. Das Ziel dieses Projektes war es die WG-Bewohner, der integrativen WG, ihr nachbarschaftliches Umfeld kennen lernen, sodass sie aus dem „Insel leben“ herauskommen. Ich würde sagen, dass ist gelungen. Die Bewohner kennen ihre Nachbarn und finden sich in ihrem sozialen Umfeld zurecht. Und die WG ist der Nachbarschaft bekannt.

Die Kooperation war demnach also erfolgreich und es konnten Projekte, die im Projektzeitraum entwickelt worden sind, wie das freie Nähen, übernommen werden. Da mein Vertrag Mitte Januar endet, werde ich jetzt im Nachbarschaftstreff nur noch im Dezember fix anwesend sein. Anfang Januar werden Sie mein Gesicht zwar noch sehen, aber meine Bürozeiten sind ab dem 20. Dezember aufgehoben. Allerdings werde ich eine Abschiedsfeier machen um mich von Ihnen allen noch einmal gebührend verabschieden zu können. Ich würde mich freuen, wenn ich alle noch einmal sehen dürfte:

Abschiedsfeier von Catarina Bohlen

am 11.01.2020

von 11:30 – 18:00 Uhr

im Nachbarschaftstreff Perlach

Da an dem Tag eh das Internationale Fingerfood Schlemmen stattgefunden hätte, wird dieses Fest einfach eine Verlängerung davon. Bringen Sie bitte gerne auch selber etwas zum Essen mit.

Programm wird sein, dass wir uns zum letzten Mal austauschen und Bilder, die über die Jahre gemacht worden sind, anschauen.

Ich würde mich sehr über Ihr zahlreiches Erscheinen freuen!

Film

Einen kurzen, informativen Film über unsere Nachbarschaftstreffs finden Sie hier: